Der Fall Maaßen

Das Echo auf die vermeintliche Lösung des Maaßen-Problems ist verheerend. Zu verstehen ist es ja wirklich nicht: Ein offensichtlicher Rechtsausleger ist ungeeignet, eine untergeordnete Behörde zu führen und trällert erkenntnistheoretisch fragwürdige Ansichten heraus. Logisch also, dass er bei seiner Entlassung weich fällt und zum Staatssekretär befördert wird. Es gibt gute Gründe anzunehmen, dass mit dem […]

In Stahlgewittern: Wann kapituliert Wulff?

Wulff wähnt sich also in einem „Stahlgewitter“, das er zu überstehen habe. Die Stahlgewitter, die Wulff hier zitiert, sind eine Formulierung von Ernst Jünger, der in seinem Erstlingswerk diese als Bezeichnung für seine Erlebnisse im ersten Weltkrieg nutzt. Der erste Weltkrieg – das wird zuweilen vergessen – war nicht gerade eine Kindergartenrauferei, sondern ein extrem […]